40%OFF in the second POPSICASE with the code REDUCECO2

Warum eine biologisch abbaubare iPhone-Hülle? Seit unserer Gründung fördern wir Aktionen der Kreislaufwirtschaft und verbreiten Botschaften, die Sie dazu einladen, ein nachhaltigeres Leben zu führen. In unserem ständigen Bemühen, unseren ökologischen Fußabdruck zu verringern, haben wir uns auf ein neues Abenteuer eingelassen. Wenn wir Bezüge aus recycelten Polymeren herstellen, die aus Fischernetzen gewonnen werden, warum sollten wir es dann nicht mit Polymeren versuchen, die das CO2 aus der… Luft auffangen? Sehen Sie, wie wir das machen!

Das Material: Ein kompostierbares Polymer, das aus Pflanzen gewonnen wird und das CO2 nutzt, das sie einfangen

Die Natur betrachtet Treibhausgase (u.a. atmosphärischen Kohlenstoff), als Rohstoff. Das heißt, Bäume und Pflanzen fangen CO2 aus der Luft ein, um organische Materie zu produzieren. Warum also nicht dieses System nutzen, um ein Polymer zu produzieren, das sich auch schneller zersetzen kann? Das Material, aus dem wir Seed POPSICASE herstellen, stammt von Pflanzen. Diese Pflanzen sind Mais, Maniok, Zuckerrohr oder Rüben, die CO2 einfangen und binden. Dann wandeln sie es in langkettige Polymilchsäure (PLA) Zuckermoleküle um.

Die Pflanzen werden einem Mahlprozess unterzogen, aus dem die Stärke (Glukose) extrahiert wird. Dann werden Enzyme hinzugefügt, um die Glukose in einem Prozess namens Hydrolyse in Dextrose umzuwandeln. Anschließend vergären die Mikroorganismen diesen Traubenzucker zu Milchsäure. Schließlich wird sie in ein langkettiges Polymilchpolymer (PPLA) umgewandelt, das es zu einem zähen und flexiblen Material macht.

Es gibt verschiedene Firmen, die damit arbeiten, deshalb haben wir uns für Ingeo entschieden, das PPLA-Material einer amerikanischen Firma, die seit Jahren auf diesem Gebiet arbeitet und ein tolles Ergebnis liefert.

Das Ergebnis: eine biologisch abbaubare iPhone-Hülle, die sich in weniger als einem Jahr komplett auflöst.

Durch das Einspritzen dieses PPLA in eine Form ist die Handyhülle nicht nur in der Natur biologisch abbaubar, d.h. sie kann von Mikroorganismen verdaut werden, so dass die Kohlenstoffatome in den Polymerketten abgebaut und an die Natur zurückgegeben werden (Kunststoffe auf Erdölbasis können das nicht). Es ist aber auch eine kompostierbare Handyhülle, d.h. sie baut sich unter bestimmten Bedingungen innerhalb einer gewissen Zeit ab. In diesem Fall zwischen 12 und 18 Monaten.

Schauen Sie sich dieses Mini-Video an, das zeigt, was in 6 Monaten passiert, wenn wir eine biologisch abbaubare Handyhülle einsetzen:

POPSICASE ist eine Hülle in Türkistönen (hell und dunkel), die das Display und das Telefon von allen 4 Seiten schützt. Außerdem ist es resistent gegen jede Art von Stößen und sehr angenehm zu berühren, da das Endmaterial nicht ganz gleichmäßig ist. HIER ENTDECKEN!

0
    Einkaufswagen
    Ihr Warenkorb ist leer
    Open chat
    Hello! I am María. May I help you?